AG kommunale Energiewende Oberhavel informierte sich bei den Stadtwerken Oranienburg

14.02.12

Vertreter der grünen AG kommunale Energiewende Oberhavel informierten sich am vergangenen Samstag bei den Stadtwerken Oranienburg über die für einen Netzbetreiber entstehenden Anforderungen bei der mittelfristigen Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Quellen.

Hierbei nimmt ein Regionalversorger wie die Oranienburger Stadtwerke eine zentrale Rolle ein.

Organisation und Verwaltung der Versorgungsnetze können den Umstieg auf erneuerbare Energiequellen maßgeblich positiv beeinflussen.

Mitglieder der Kommunalparlamente von Oranienburg, Hohen Neuendorf und Birkenwerder nutzten das Treffen außerdem, um über eine mögliche Beteiligung der S-Bahnkommunen an den Stadtwerken zu diskutieren. Die Teilnehmer dieses ersten Gedankenaustausches einigten sich darauf, diese Gespräche fortzusetzen und zu vertiefen.

Kategorie

Birkenwerder Energie Hohen Neuendorf Oberhavel Oranienburg Pressemitteilung

Termine Oberhavel

Hohen Neuendorf: Offentliche Fraktionssitzung / Bürgerinnensprechstunde

Unsere Fraktionssitzungen sind in der Regel öffentlich. Da die Tagesordnung meist sehr voll ist, haben wir oft wenig Gelegenheit einmal locker über Themen zu sprechen [...]

 Hohen Neuendorf
Mehr