Zweirichtungsfreigabe für Radfahrende in geeigneten Hennigsdorfer Einbahnstraßen

25.02.16 von Petra Röthke-Habeck

In der Hennigsdorfer Stadtverordnetenversammlung vom 24.02.2016 brachten die Koalitionsfraktionen von SPD und GRÜNE die Beschlussvorlage BV0021/2016 ein. In ihr wird die Verwaltung aufgefordert, geeignete Einbahnstraßen für Radfahrende in beide Richtungen freizugeben. Dieser Antrag wurde mit großer Mehrheit angenommen. 

 

Kategorie

Beschluss Fußgänger & Radfahrer Hennigsdorf Verkehr

Termine Oberhavel

Hohen Neuendorf: Offentliche Fraktionssitzung / Bürgerinnensprechstunde

Unsere Fraktionssitzungen sind in der Regel öffentlich. Da die Tagesordnung meist sehr voll ist, haben wir oft wenig Gelegenheit einmal locker über Themen zu sprechen [...]

 Hohen Neuendorf
Mehr