Ein wenig glaubwürdiges Abrücken des Herrn Bommert zu den erneuten Ausfällen des Herrn Ney.

17.05.14 – von Jörg Ditt –

Wo Herr Ney politisch einzuordnen ist, wissen wir nicht erst seit seinem letzten Wahlflyer.
Wie mehrfach berichtet hetzt er bereits seit Jahren gegen Asylbewerber.
Um so erstaunlicher, daß wachsweiche Statement des Herrn Bommert – der nun flugs
so tut, als wenn er davon überrascht ist .

Jörg Ditt dazu :
„Herr Bommert und die CDU muss sich fragen lassen, warum ein Parteimitglied überhaupt
erneut als Kandidat aufgestellt wird, obwohl er z.B. in der Vergangenheit bereits mehrfach behauptet hat das es massenhaft Asylbetrug gibt.
Wenn Herr Bommert jetzt so tut als wenn niemand in der CDU – inklusiver seiner Person - etwas mit den Aussagen bzw. der Haltung des Herrn Ney zu tun hat ,ist dies schlicht eine plumpe Wählertäuschung! – Die CDU fischt ganz bewusst im rechten Lager“

Besonders bemerkenswert ist diesem Zusammenhang folgender Sachverhalt:
Herr Bommert wirft einen Abgeordneten quasi schon vorsorglich aus einer möglichen
CDU-Fraktion im zuküntigen Kreisttag.
Aussage Bommert : „Wenn Herr Ney Entscheidungsträger wird; trennt man sich“

Erfreulicherweise geht es aber auch anders .
Exemplarisch für viele Initiativen zur Unterstützung von Flüchtlingen möchte ich
das Engagement der Initiative : „Willkommen in Gransee“ erwähnen.
Dort wird mit viel Fantasie überlegt, wie man den Menschen in den Flüchtlingsheimen helfen kann, statt nach Restriktionsmöglichkeit zu suchen.

Jörg Ditt dazu :
Hier zeigt sich wo die Mehrheit der Menschen in Oberhavel steht –
Politiker wie Herr Ney oder der Landrat Schröter mit seiner unseligen Gutscheinpolitik sind eine Minderheit !

Kategorie

Oberhavel | Oberkrämer | Politik | Pressemitteilung

Termine Oberhavel

Debattentag

Die Ergebnisse zur Kommunal- und Europawahl – fast ein Drittel aller Brandenburgerinnen und Brandenburger wählten eine Partei, die mit demokratischen Mitteln die [...]

 KREISWEIT
Mehr

Einladung Kreismitgliederversammlung

Save the date - Kreismitgliederversammlung - Tagesordnung wird fristgerecht hier veröffentlicht und per Mail versendet.

 KREISWEIT
Mehr