Spendensammlung im grünen Wahlkreisbüro erfolgreich

22.03.22

Oranienburg, 15.03.2022. Nach einer Woche Sachspendensammlung in ihrem Wahlkreisbüro ziehen die beiden bündnisgrünen Abgeordneten Heiner Klemp und Thomas von Gizycki Bilanz. „Wie wir es aktuell an vielen Stellen sehen, haben auch wir sehr viele Sachspenden erhalten und sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Menschen. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Spender*innen!“, so Heiner Klemp. Am Donnerstag übergab er kistenweise Lebensmittel, Hygieneartikel, sowie etliche Isomatten und Schlafsäcke an Helfer*innen der von Aleta Weber gegründeten Initiative Humanitäre Ukraine-Hilfe. Spätestens Anfang nächster Woche startet deren nächster LKW mit Hilfsgütern in Richtung Ukraine. Weitere im Wahlkreisbüro eingegangene Sachspenden holten Mitglieder der Initiative „Oranienwerk für Ukraine“ direkt vor Aufbruch ihres Hilfskonvois am Freitagabend ab.

Thomas von Gizycki appelliert an die Oberhaveler*innen, in ihrer Hilfsbereitschaft nicht nachzulassen. „Es ist schön, zu erleben, wie viele Bürger*innen sich einbringen und helfen, auch indem sie bei sich zu Hause aus der Ukraine Geflüchtete aufnehmen. Doch das ist erst der Anfang. Wer die Ankommenden weiterhin unterstützen möchte, kann sich zum Beispiel bei den lokalen Willkommensinitiativen engagieren.“

Kategorie

Event Kachel Oberhavel Oranienburg Soziales